AndreaSchleedeSportuMssage-9.jpg
0M8A2059-Bearbeitet.jpg
AndreaSchleedeSportuMssage-19.jpg

Mobile Physiotherapie

Physiotherapie bei Ihnen 

Sind Sie auf der Suche nach einer Physiotherapeutin, die zu Ihnen kommt

und nicht umgekehrt? 
 

Möchten Sie sich Zeit und unnötigen Stress ersparen, so wenig Aufwand wie möglich betreiben und den Genuss Ihrer Physiotherapie größtmöglich ausschöpfen? 

 

Das ermöglicht Ihnen meine mobile Physiotherapie, ob am Arbeitsplatz oder

bei Ihnen zu Hause.

Meine Angebote richten sich an alle Menschen, 

welche Ihre alltägliche Leistungsfähigkeit, Gesundheit und Lebensqualität

in Eigenverantwortung und mit Selbstbewusstsein

erhalten, stärken und pflegen wollen.

 

Kontaktieren Sie mich gerne, wenn Sie Fragen haben oder wissen wollen,

ob Ihr Anliegen zu meinem Behandlungsangebot passt. 

Ihre Vorteile auf einen Blick

Behandlung in Ihrer vertrauten Umgebung

Stressfreier Behandlungsrahmen (vor, während und nach der Behandlung) 

 

Zeitersparnis

Keine Wartezeiten an Rezeptionen 

Keine Parkplatzsuche

Entlastung Ihrer Angehörigen

Keine Organisation von Kinderbetreuung

Was erwartet Sie bei mir?

Physiotherapie und Krankengymnastik

 

Die Physiotherapie ist ein Heilverfahren, welches in erster Linie darauf abzielt

körperliche Fehlentwicklungen und unphysiologische Bewegungsabläufe zu korrigieren

 

Einschränkungen der Körperfunktionen zu vermeiden, zu verbessern oder zu beseitigen

individuelle körperlichen Funktionen wiederherzustellen

Heilungsprozesse einzuleiten und zu unterstützen. 

Allgemeine Krankengymnastik ist die bekannteste Form der Physiotherapie, welche unter aktiver Mitwirkung des Patienten darauf abzielt 

den Stoffwechsel und die Durchblutung zu fördern 

Schmerzen zu lindern

konditionelle Fähigkeiten (Beweglichkeit, Ausdauer, Koordination

und Kraft) zu erhalten und zu verbessern

Unterstützung zur wieder eigenverantwortlichen Bewältigung der Aktivitäten des täglichen Lebens (z.B. nach Stürzen, Krankenhausaufenthalten)

Mögliche Indikationen für Krankengymnastik sind u.a.

  • Verletzungen und Beschwerden des aktiven und passiven Bewegungsapparates (Muskulatur, Knochen, Bänder, Faszien, Sehnen) wie z.B. Wirbelsäulen- und Rückenbeschwerden

  • Zustand nach Operationen

  • Herz-Kreislauf- und Gefäßerkrankungen

  • Erkrankungen der Atmungsorgane. 

Manuelle Lymphdrainage und

Komplexe Physikalische Entstauungstherapie

 

Manuelle Lymphdrainage zielt darauf ab, den Abfluss der erhöhten lympfpflichtigen Last im Gewebe anzuregen, die Arbeit des Lymphgefäßsystems zu unterstützen und somit das Gewebe zu entstauen. Ferner unterstützt sie die Regeneration der Haut sowie dessen Ernährungs- und Stoffwechselzustandes (Hauttrophik). Folge können sein die Linderung der individuellen Beschwerden, Schmerzlinderung und Beweglichkeitsförderung.

Mögliche Indikationen für Manuelle Lymphdrainage sind u.a. 

  • Zustand nach Operationen

  • Traumata

  • Verletzungen und Erkrankungen des Lymphgefäßsystems

  • Gelenkerkrankungen

  • systemische Erkrankungen.

 

In Abhängigkeit von der Anamnese und der Indikation erfolgen Teil-, Groß- oder Ganzkörperbehandlungen.

 

Die Komplexe Physikalische Entstauungstherapie unterstützt im Anschluss die Wirkung der Manuellen Lymphdrainage idealerweise durch einen Kompressionsverband. Alternativ kommen auch verschiedene Kompressionsmittel wie Kommpressionsstrümpfe, - strumpfhosen oder Armstrümpfe zum Einsatz.

Klassische Massagetherapie und Bindegewebsmassage

Die Klassische Massage ist eine passive und manuelle Behandlungsanwendung bei Beschwerden des aktiven und passiven Bewegungsapparates. Sie dient lokal der Anregung der Durchblutung und des Stoffwechsels des Gewebes. Ferner kann sie auf das vegetative Nervensystem und damit auf das Atmungs-, Herz-Kreislauf- und Verdauungssystem einwirken, und somit den Zustand der Entspannung fördern.

 

Die Bindegewebsmassage ist eine spezielle manuelle Anwendung, welche über die Behandlung der Head´sche Zonen auf die inneren Organe Einfluss nimmt.

  

Informationen

Garantie

 

Ich garantiere Ihnen Diskretion und Verschwiegenheit.

Ich garantiere Ihnen kompetente und an Ihre individuellen Erfordernisse ausgerichtete Behandlungen.

Ich garantiere Ihnen sichere hygienische Bedingungen, persönlich und materiell. Alle Geräte und Materialien sind vor und werden nach Nutzung desinfiziert. 

Leistungen und Behandlungszeiten

 

Die oben genannten physiotherapeutischen Leistungen sind medizinisch anerkannte Methoden, welche Sie bei mir in Anspruch nehmen können. 

 

Zusätzlich können Sie bei mir erhalten:

  • physikalische Maßnahmen aus der Wärmetherapie (Heiße Rolle) 

  • unterstützende Maßnahmen (z.B. Kinesio-Taping) 

Reine Behandlungszeiten: 30, 40 oder 60 min

Ablauf von Anfang bis Ende

 

Rezept vom Arzt erhalten oder der Wunsch nach einer präventiven Behandlung (ohne Rezept)

  • Privatrezept 

  • Gesetzlich Versicherte können vom Arzt ein Privatrezept erhalten, wenn sie die Behandlungskosten selbst übernehmen 

 

Erste Kontaktaufnahme von Ihnen per E-Mail / Telefon und 

unverbindliches Telefongespräch

  • zur Klärung Ihrer derzeitigen Gesundheitssituation 

  • Zusendung des Behandlungsvertrages: vorab zur Klärung der Kostenübernahme mit Ihrer Krankenkasse 

  • Vereinbarung des ersten Behandlungstermins (und ggf. aller weiteren Termine laut Rezept)

Erster Behandlungstermin 

  • Vorlage des Rezeptes (auch, wenn Sie die Rechnung nicht bei Ihrer Krankenkasse einreichen) 

  • Physiotherapeutische Anamnese und Behandlung

Rechnung

  • nach Abschluss des letztes Behandlungstermins oder Teilrechnung im Behandlungsverlauf

Preise und Abrechnung

 

Preise pro Behandlungszeit 

  • 30 min: 36,00 € (inkl. Nebenkosten)

  • 40 min: 48,00 € (inkl. Nebenkosten)

  • 60 min: 68,00 € (inkl. Nebenkosten)

Bei physiotherapeutischen Behandlungen auf Rezept fällt keine Umsatzsteuer an.

Wenn Sie keine Beschwerden haben und präventiv (ohne ärztliche Verordnung) behandelt werden möchten, kommen zu den genannten Preisen 7% Umsatzsteuer hinzu

Die Verwendung hochwertiger Öle und Lotionen, die Bereitstellung und Nutzung aller Kleingeräte und Betriebsmittel (z.B. Behandlungsliege, Desinfektionsmittel), Vor- und Nachbereitungszeiten und -tätigkeiten sowie die An- und Abfahrtskosten im Stadtgebiet Buxtehude

sind im Preis inklusive. 

Zusätzliche Materialien (z.B. Kompressionsmaterial, Kinesio-Tape) werden je nach Verbrauch extra abgerechnetBei Anfahrten über das Stadtgebiet Buxtehude hinaus wird eine Anfahrtspauschale von 10,00 € erhoben. 

Die Abrechnung erfolgt direkt an Sie auf Rechnung, i.d.R. am Ende der Therapie. Die Rechnung reichen Sie dann zur Erstattung bei Ihrer privaten Krankenkasse ein. Gesetzlich Versicherte bekommen die  Behandlungskosten i.d.R. nicht von Ihrer Krankenkasse erstattet. Teilrechnungen sind möglich.

Fragen und Antworten

Warum Physiotherapie als Behandlung zuhause (Hausbesuch)?

Zusätzlich zu den oben genannten Vorteilen, gibt es manchmal bestimmte Lebenssituationen oder Situationen, welche eine (frühzeitige) Physiotherapie verhindern. Dies verzögert Ihren Genesungsprozess und beeinträchtigt ggf. Ihre Motivation. 

Kann ich auch von Ihnen behandelt werden, wenn ich gesetzlich

krankenversichert bin? 

Ja, in diesem Falle legen Sie mir Ihre ärztliche Verordnung als Privatrezept vor und Sie zahlen die gesamten Behandlungskosten selbst. Besprechen Sie vorher mit Ihrem Arzt, dass Sie die gesamten Behandlungskosten selbst tragen möchten. In der Regel werden die Behandlungskosten in diesem Falle nicht von Ihrer gesetzlichen Krankenkasse erstattet.  

Brauche ich für einen Hausbesuch ein Rezept?

In jedem Falle - unabhängig vom Versicherungsstatus oder als Selbstzahler - ist ein Rezept notwendig, insbesondere bei Beschwerden.  

Was muss ich tun, um eine Physiotherapie mit Hausbesuch in Anspruch zu nehmen?

Wenn es Ihnen aus gesundheitlichen Gründen nicht möglich ist, eine Praxis für Physiotherapie aufzusuchen und Sie auf eine Hausbehandlung angewiesen sind, dann kann diese vom Arzt ausdrücklich auf dem Rezept verordnet werden. Sprechen Sie hierzu Ihren Arzt an. 

Sie können einen Hausbesuch auch ohne entsprechenden Rezeptvermerk in Anspruch nehmen. In diesem Falle müssen Sie die Kosten dann selbst bezahlen. 


Wie läuft die erste Behandlung bei einem Hausbesuch ab?

Die erste Behandlung beinhaltet grundsätzlich eine ausführliche Befundaufnahme. Diese nimmt i.d.R. einen größeren Anteil des ersten Termins in Anspruch. Ein weiterer wichtiger Aspekt ist die gemeinsame Festlegung von Zielen für den weiteren Behandlungsverlauf. Erst dann erfolgt die Behandlung. 

Notwendige Utensilien, Betriebsmittel und Kleingeräte bringe ich zu Ihrer Behandlung mit.

In welcher Höhe übernimmt meine private Krankenversicherung die Behandlungskosten? Wie viel zahle ich als Selbstbehalt? 

Ich wünsche Ihnen eine möglichst hohe Erstattung, damit Ihre Krankheit nicht noch zu einer finanziellen Herausforderung für Sie wird. Aufgrund der Vielfalt der Erstattungsrichtlinien und Vertragsvereinbarungen zwischen Ihnen und Ihrer Krankenkasse kann ich leider keine verbindliche Aussage über die Höhe Ihres Selbstbehalts machen.

Ich bitte Sie, Fragen diesbezüglich vor Beginn der Therapie mit Ihrer  Krankenversicherung abzuklären.

In welchem Anfahrtsbereich biete ich Physiotherapie als Hausbesuch an?

Mein Anfahrtsbereich erstreckt sich im gesamten Buxtehuder Stadtgebiet. Über Anfahrten darüber hinaus und bei Fragen bitte ich Sie mich gerne zu kontaktieren.

Wer trägt die Anfahrtskosten bei einem Hausbesuch?

Innerhalb des Buxtehuder Stadtgebiets sind die An- und Abfahrtskosten im Behandlungspreis pro Termin enthalten.

Weiter hinausgehende An- und Abfahrten werden nach Kilometern extra berechnet. Dies wird individuell im Behandlungsvertrag festgehalten. Die Kosten sind dann von Ihnen zu tragen.

Mitgliedschaften aus Überzeugung

logo_transparent.png
AGRLOGO300dpi.jpg
Download.png
WVB_Mitgliedsbutton.png